Mapped @ Image Mapper

Translate

Dienstag, 19. März 2013

Refashion: Ausschnitt anheben

Ich habe kürzlich eine Menge Sachen von einem unerkannt bleibend wollendem Gönner bekommen, der dadurch sozusagen inoffizieller Sponsor dieser Refashion-Serie geworden ist...

Es gibt einige Varianten, um größere Oberteile mit dadurch tieferen Ausschnitten so zu verändern, dass nicht gleich alles raushängt...

Heute zeige ich, wie das durch eine geschickte Querfalte ganz fix gelingt. (Morgen zeige ich, wie man aus einem dazugehörigen Schal lange Ärmel fertigt)

vorher
nachher

























Man braucht:

Oberteil, welches zu groß ist/ dessen Ausschnitt zu tief ist
Nähmaschine, Stecknadeln, Faden, Schere



Wie hier ganz gut zu erkennen, war mir der Ausschnitt zu tief. Ich wollte nicht gezwungen sein, jedes mal ein Top drunter zu ziehen...


Also habe ich im angezogenen Zustand mit Stecknadeln einseitig eine Falte fixiert, die den Ausschnitt anheben würde.


Die Falte zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen und die Stecknadel neu einfädeln. Auf der anderen Seite symmetrisch eine weitere Falte abstecken.



Das Innere nach außen gewendet sieht es so aus.


Entlang der abgesteckten Linie nähen.


Danach abschneiden und mit Zickzackstich versäubern.

1 Kommentar:

Ich freue mich über alle Kommentare und beantworte sie auch gerne ;)
Bei gezielten Fragen, könnt ihr auch gern das Kontaktformluar benutzen, um eine Antwort zu erhalten.
Am "Frag Mich Freitag" beantworte ich auch theoretische Fragen zur Schnittgestaltung oder Problemen.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...