Ich lerne jetzt nähen!

08:00 Marie 4 Comments

Um meine zukünftigen Anleitungen etwas abzukürzen, habe ich mir gedacht, es wäre nicht schlecht, ein paar Posts mit den elementaren Fertigkeiten zu erstellen. Außerdem ist es gleichzeitig die Gelegenheit für absolute Nähanfänger einen Einstieg zu finden...



Nähen ist wirklich nicht schwierig. Es gibt viele Leute, die mit Internetanleitungen lernen und eigentlich ist die Bedienung einer Nähmaschine auch ganz intuitiv möglich... Vielleicht möchte der ein oder andere aber auch demnächst einen Nähkurs besuchen und sich vorher schon einmal ein paar Vorkenntnisse anlesen.

In den nächsten drei Wochen werde ich also die -für meine Begriffe- wichtigsten Nähmaschinen-Grundlagen vorstellen:

Grundausstattung
Nähmaschinenaufbau + Einfädeln
Gerade Naht
Zickzack Naht
Zwillingsnadel
Jersey/Strickstoffe nähen


Das sollte vorerst genügen... Falls euch aber noch das ein oder andere Thema einfallen sollte, das ihr eventuell bisher noch nicht ganz verstanden habt, schreibt mir bitte Kommentare. Ich werde versuchen, die Vorschläge mit einzubeziehen. Allerdings beschränke ich diese Mini-Serie auf den Februar, weil ich für März schon etwas anderes geplant habe. Danach füge ich aber vielleicht noch ein paar Themen hinzu.

Kommentare:

  1. Hallo Marie, obwohl ich schon viele kenne freue ich mich schon auf deine Nähserie :-) Liebe Gruesse Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stefanie :)
      Dann hoffe ich mal, dass vielleicht doch ein bisschen Neues dabei sein wird ;)
      Aber vorerst sind es ja nur die absoluten Grundlagen...
      Liebe Grüße
      Marie

      Löschen
  2. Hallo Marie,

    wie hast du das Nähen gelernt. Hast du vielleicht einige Buchtipps oder blogs?
    Ich bin nämlich eine Anfängerin und möchte auch das Nähen erlernen.
    Über einige Tipps wäre ich dir dankbar.
    Liebe Grüße Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du denn schon alle Beiträge zu meiner Miniserie gesehen?
      Ich hab die Bedienung einer (älteren) Nähmaschine von meiner Oma gelernt und dann einfach viel ausprobiert.
      Mein Rat ist: Nimm ein altes Stück Baumwollstoff (ohne Stretch) und versuch, die von mir gezeigten Nähte nachzuvollziehen.
      Probiere noch ein bisschen aus...

      Dann suchst du dir vielleicht ein einfaches Nähprojekt. Zum Beispiel ein Kissen. Hangel dich einfach langsam am Schwierigkeitsgrad nach oben.
      Nähen ist wirklich einfach und man kann sich auch viel Wissen selbsterarbeiten.
      Wenn du noch Fragen zur Grundbedienung hast, kannst du mir gern schreiben.

      Lektüretipps habe ich nicht wirklich, da ich meist auf englischsprachigen Nähblogs unterwegs bin (schau dafür in meine Lieblingsblogsliste unten links).
      Ansonsten würde ich dir die Burda easy Zeitschrift empfehlen. Die sollte jetzt auch ziemlich bald wieder neu rauskommen. Da sind ein paar Schnittmuster zu einem guten Preis enthalten, deren Schwierigkeitsgrad auch für Anfänger geeignet ist. Ansonsten gibt es noch die reguläre Burdazeitschrift, die monatlich erscheint und alle möglichen Schwierigkeitsstufen enthält.

      Viel Erfolg ;)

      Löschen

Ich freue mich über alle Kommentare und beantworte sie auch gerne ;)
Bei gezielten Fragen, könnt ihr auch gern das Kontaktformluar benutzen, um eine Antwort zu erhalten.
Am "Frag Mich Freitag" beantworte ich auch theoretische Fragen zur Schnittgestaltung oder Problemen.